Brokkolisuppe mit Mandelblättchen

Zutaten (2 Personen)

• 3 Schalotten
• 2 Hände voll Kartoffelwürfel
• 500g Brokkoli (1 Kopf)
• 200ml Gemüsefond
• 200ml Kokosmilch
• Salz und Pfeffer (zum Abschmecken)
• etwas Olivenöl zum Andünsten

Topping

• 1 Hand voll Mandelblättchen
• 2 EL frische Kresse

Zubereitung

Schalotten fein würfeln. Kartoffeln schälen und anschließend mit dem Brokkoli in möglichst gleich große grobe Stücke cutten. Einen Topf auf mittlere Herdstufe erhitzen und das Olivenöl dazugeben. Die Schalotten glasig dünsten…

Wusstest du, dass…

Kokosmilch eine super nahrhafte Grundlage für verschiedenste Gerichte und ein toller Sahneersatz ist? Für alle, die nicht so gerne Kokos essen: je nach Gewürz schmeckst du die Nuss gar nicht mehr heraus. Umso besser also, die Sahneprodukte deiner Gerichte künftig damit zu ersetzen.

Kartoffeln und Brokkoli dazugeben und bei geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten unter Rühren garen. Jetzt Gemüsefond und Kokosmilch dazugeben und alles zusammen für ca. 20 Minuten auf niedriger Herdstufe köcheln lassen (je nach Größe der Würfel). Kartoffeln und Brokkoli sollten noch bissfest sein und nicht zu weich.

Die Masse mit einem Mixer oder Stabmixer zerkleinern und beiseite stellen. Mandelblättchen vorsichtig in einem Topf ohne Öl rösten, bis sie goldbraun sind. Die Suppe mit den Mandeln und der Kresse servieren.

Guten Appetit!

Du willst dich gesund ernähren noch mehr Inspiration für tolle Rezepte sammeln? Ich habe etwas tolles für dich auf meinem Pinterest Account vorbereitet. Folge mir JETZT für noch mehr Rezepte, die du nur auf meinem Pinterest Account findest! Klicke hier!