Daytox – So bekommt ihr eine tolle Haut!

Daytox_Beauty_Haut

Wie ihr mit Daytox eine wunderschöne Haut bekommt und was das überhaupt ist?

ANZEIGE || Wie versprochen habe ich jetzt circa eine Woche lang die Daytox Beauty Produkte für euch getestet. Die Kosmetiklinie hat mein Interesse geweckt, da sie völlig frei von jeglichen Silikonen und anderen Schadstoffen hergestellt wird – Ein Punkt, der schon immer ausschlaggebend für mich war. Dem Slogan Beauty in Balance ist nicht mehr viel hinzuzufügen: Schöne Haut hängt natürlich nicht nur mit tollen Beauty Produkten zusammen, sondern sollte auch durch ausreichend Bewegung und eine gesunden Ernährung ausgeglichen werden. Diese Produkte von Daytox sind Bestandteil meiner Pflegeroutine:

TÄGLICHE PFLEGE

EYE LIFT
Seid ihr morgens auch immer so müde wie ich? Diese Creme versorgt die Augenpartie mit ausreichend Feuchtigkeit. Tragt sie nach dem Aufstehen direkt unter der Augenpartie auf. Das enthaltene Hyaluron glättet auf Dauer sogar ein wenig – so bekommt ihr einen frischen Blick!

HYDRATING H SERUM
Definitiv eines meiner Lieblingsprodukte aus der Serie. Ich habe bisher schon zwei andere Seren genutzt und war (bis auf den Preis von knapp einhundert Euro) immer super erstaunt von dem tollen Ergebnis. Daytox bietet hierfür meiner Meinung nach ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis an und ich kann jedem nur zur Nutzung raten. Ich gebe morgens und abends drei bis vier Tropfen auf mein Gesicht und den Hals und massiere die Flüssigkeit gründlich ein. Schon unmittelbar danach hatte ich das Gefühl, dass meine Haut geschmeidiger und lebendiger wirkte und mit deutlich mehr Feuchtigkeit versorgt war. Das Serum ist ein täglicher Begleiter zur Vorsorge der Hautalterung (ja, da sollte man früh genug mit anfangen).

RICH CREAM
Diese Creme kurbelt die Zellerneuerung an und stabilisiert das Hautbild. Den Schäden bestimmter Körperzellen durch äußere Einflüsse wird vorgebeugt und man kann bei regelmäßiger Anwendung ein frischeres Erscheinungsbild bekommen. Ich nutze die Rich Creme nach meinem Serum jeden Morgen und am Abend.

FACE OIL
Hin und wieder tausche ich die Rich Creme gegen das extrem feuchtigkeitsspendende Face Oil ein. Gerade wenn ich mich extrem gestresst fühle massiere ich mir morgens und abends ein paar Tropfen auf Gesicht und Hals und wirke erneut auch der Hautalterung entgegen. Der Heilungsprozess der Zellen wird angeregt und betroffene Stellen, wie zum Beispiel Pickelmale, haben sich schnell und deutlich regeneriert – ich finde dieses Öl so toll!

WÖCHENTLICHE REINIGUNG

ENZYME PEELING
Da meine Haut von Natur aus schon ziemlich rein ist, nutze ich das Peeling ein Mal in der Woche am Abend. Nachdem ich mein Gesicht gründlich vom Make-up befreit habe, schäume ich die Flüssigkeit auf und lasse sie 1-2 Minuten auf meinem Feuchten Gesicht einwirken. Die exotischen Früchte verleihen ein extrem erfrischendes und belebendes Gefühl und meine Haut war nach der Anwendung super soft.

PEEL-OFF MASK
Ich LIEBE Peel-off Masken über alles! Bisher habe ich einige aus dem Drogeriemarkt ausprobiert und muss sagen, dass ich noch nie zu einhundert Prozent zufrieden war. Oft habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich Peel-off Masken nicht so gleichmäßig ablösen lassen. Die Haut war danach zwar immer deutlich weicher als zuvor, jedoch habe ich beim genauen Hinschauen den Eindruck gehabt, dass die Daytox Maske noch präzisier war. Das Auftragen war angenehm und nicht so klebrig und stark riechend wie meine bisherigen Masken. Das Entfernen war easy und die Haut danach super zart. Noch dazu sieht die pechschwarze Aktivkohle Maske auch noch irgendwie ziemlich cool aus …

Mein persönliches Fazit nach einigen Tagen mit Daytox: Bereits nach einer Woche habe ich das Gefühl, dass meine Haut mit mehr Feuchtigkeit versorgt ist als sonst. Mein Teint wirkt frischer und gesünder, obwohl ich bereits vorher tägliche Beauty-Anwendungen durchgeführt habe. Meine bisher verwendeten Produkte aus dem Drogeriemarkt waren wirklich gut, aber jetzt habe ich nochmal eine deutliche Verbesserung gespürt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top, die Produkte sind frei von Schadstoffen und dazu sogar frei von Tierversuchen. Ich bin schon länger auf der Suche nach einer zusammengehörigen Serie werde die Produkte denke ich auch in Zukunft nutzen, um jugendliche Haut zu bewahren. Hier geht’s zum Shop!

Wenn ihr auch Daytox-Produkte haben wollt, folgt mir auf Instagram – Infos folgen in der Story!

 

3 Kommentare bei „Daytox – So bekommt ihr eine tolle Haut!“

  1. […] lange noch nicht alles. Zusätzlich bekommt derjenige auch noch ein paar tolle Pflegeprodukte von Daytox, die ich seit kurzem auch selbst nutze. Ich hatte bereits vorher eine gute Haut, jedoch ist sie seit […]

  2. […] tut. Lasst euch am Besten in einem Fachgeschäft zu euer Haut beraten, damit ihr am Ende auch mit gesunder Haut und mit wenig Make up in den Sommer starten […]

  3. […] Das tägliche Eincremen ist für mich seit Jahren gar nicht mehr wegzudenken. Morgens und Abends benutze ich verschiedene Cremes und Seren, bei denen mir vor allem eines wichtig ist: Keine belastenden Zusätze. Hier sieht ihr die Produkte, die ich zur Zeit nutze. […]

Schreibe einen Kommentar