Köftesi – Türkische Veggie-Frikadellen

Zutaten (ca. 25 Köftesi)

• 2 Dosen Kichererbsen (Abtropfgewicht gesamt ca. 480g)
• 100g gemahlene Mandeln
• 2 Frühlingszwiebeln
• 2 Schalotten
• 2 Hände voll gehackte Petersilie
• 1/2 Limette, Saft
• 2 ganze Limetten
• 2 EL Paprikapulver

Zusätzlich

• Salz und Pfeffer zum Würzen
• Chilipulver zum Würzen (optional)
• etwas Olivenöl zum Dünsten

Zubereitung

Die Kichererbsen abgießen und zusammen mit den gemahlenen Mandeln in einem Mixer zerkleinern.

Wusstest du, dass…

vegetarische Köftesi, also Frikadellen, nach türkischer Art eigentlich aus einem Bulgur-Linsenmix bestehen? Meine Variante mit Kichererbsen und gemahlenen Mandeln ist frei von Weizen und super Proteinreich – dein perfektes Low-Carb-Gericht.

Frühlingszwiebeln und Schalotten jeweils in Ringe und kleine Würfel schneiden und in einem erhitzten Topf mit dem Öl glasig dünsten.

Kichererbsenmasse, Zwiebeln und gehackte Petersilie vermengen – Limettensaft unterheben. Alles mit dem Paprikapulver und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Mit den Händen längliche Frikadellen formen und mit Limettenspalten servieren.

Guten Appetit!

Du willst dich gesünder ernähren, aber die fehlen die Ideen? Ich habe jetzt noch mehr tolle Rezepte für dich auf meinem Pinterest Account vorbereitet. Folge mir JETZT für noch mehr Rezepte, die du nur auf meinem Pinterest Account findest! Klicke hier!