Low Carb: Shakshuka mit Kichererbsen

Zutaten (2 Personen)

• 800g geschälte Tomaten aus der Dose
• 1 Dose Kichererbsen (400g) • 3 Eier, Größe M
• 1 große rote Zwiebel
• 1 TL Paprikapulver, edelsüß
• 1 TL Ceyennepfeffer (nach Geschmack) 
• 1 Knoblauchzehe
• 1 TL Kreuzkümmel
• 1 Hand voll Petersilie
• 4-6 El Naturjoghurt
• etwas Olivenöl zum andünsten
• Salz & Pfeffer zum Würzen


Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. In einer tiefen Pfanne das Olivenöl vorsichtig erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Nach ca. einer Minute den Knoblauch hinzufügen.

Wusstest du, dass…

Shakshuka in Isreal oft schon zum Frühstück gegessen wird? Natürlich kannst du dieses Gericht den ganzen Tag über essen – super nahrhaft und vor allem super #lowcarb

Übrigens: Die Pfanne sollte keinen Kunststoffgriff haben, da sie noch kurz in den Ofen wandert. Am Besten eignet sich außerdem eine gusseiserne Pfanne.

Die Tomaten in die Pfanne geben und leicht zerdrücken. Die Kichererbsen untermischen und das Ganze kurz mit dem Paprikapulver, dem Ceyennepfeffer und dem Kreuzkümmel aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend mit dem Kochlöffel drei kleine Mulden bilden. Jeweils ein Ei hineinschlagen und die Pfanne für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen, bis das Ei stockt. Zum Servieren mit dem Naturjoghurt toppen und mit Petersilienblättern bestreuen.

Guten Appetit!

Du willst dich gesund ernähren noch mehr Inspiration für tolle Rezepte sammeln? Ich habe etwas tolles für dich auf meinem Pinterest Account vorbereitet – Folge mir JETZT für noch mehr Rezepte, die du nur auf meinem Pinterest Account findest! Klicke hier!