Süßkartoffel-Auflauf mit Hackfleisch – ganz ohne Sahne

Zutaten (2 Personen)

• 1/2 Zwiebel rot (mittelgroß) 
• 350g Rinderhackfleisch 
• 80g Süßkartoffeln
• 200ml Kokosmilch
• 150g Feta
• 2 EL Oregano

• Salz & Pfeffer zum Würzen
• etwas Rapsöl zum Braten 

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Zwiebel fein würfeln. Einen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten – anschließend das Hackfleisch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch sollte nur kurz Medium gebraten werden, damit es im Ofen nachziehen kann und nicht zu trocken wird.

Wusstest du, dass…
die Kokosmilch ein super Ersatz für Sahne ist? Geschmacklich kannst du sie nämlich genauso anpassen und ein intensiver Kokos-Geschmack bleibt dann ohnehin aus. Eine super nahrhafte Alternative also.

In einem kleinen Topf die Kokosmilch vorsichtig erhitzen und mit einem von zwei Esslöffeln Oregano abschmecken. Die Süßkartoffel in dünne Scheiben reiben, den Feta mit den Händen zerbröseln. Eine kleine Auflaufform bereitstellen und den Boden zunächst mit der Kartoffel auslegen, dann nacheinander mir dem Hackfleisch und dem Feta Schichten.

Gleichmäßig mit der Kokos-Sauce begießen und so auch für die weiteren Schichten vorgehen. Die letzte Schicht, bestehend aus Feta-Würfeln und der Kokos-Sauce, wird noch mit 1EL Oregano bestreut. Alles für 20 Minuten im Ofen garen. Guten Appetit!

Du willst dich gesund ernähren noch mehr Inspiration für tolle Rezepte sammeln? Ich habe etwas tolles für dich auf meinem Pinterest Account vorbereitet. Folge mir JETZT für noch mehr Rezepte, die du nur auf meinem Pinterest Account findest! Klicke hier!